Wii U: Kommt in zwei Varianten

Autor: Nadine

Die Wii U wird in wenigen Tagen auch hierzulande erhältlich sein. Nintendos neuste Konsole kommt gleich in zwei Varianten und stellt den angehenden Nutzer vor die Wahl: Soll es lieber die weiße oder die schwarze Ausführung sein?

Lange Zeit haben Nintendo-Fans diesen Tag herbei gewünscht, nun steht er so gut wie vor der Tür. Die Rede ist vom 30. November 2012, dem Tag, an dem die Wii U erscheinen wird.

Wii U: Neuartiger Controller mit großem Display

Die wohl größte Innovation, welche die Wii U mit sich bringt, dürfte neben mehr Rechenpower und der Fähigkeit HD-Spiele wiederzugeben vor allem der neue Controller mit Display sein. An diesem kabellosen „GamePad“ lässt sich aber nicht nur das Treiben auf dem Fernseher steuern, sondern mit Hilfe des im Controller eingebauten 6,2 Zoll großen Bildschirms unter anderem auch zusätzliche Spieleinhalten entdecken oder aber weiterspielen, wenn das TV von jemand anderem beansprucht wird. Ferner kann das GamePad unabhängig von der Wii U auch als Fernbedienung verwendet werden.

Kommt in zwei Varianten

Die Wii U wird nicht nur in einer einzigen Ausführung erscheinen, sondern in zwei Varianten erhältlich sein. Zum einen wird ein Basispaket zu haben sein, das neben einer weißen Wii U mit acht GB Flashspeicher ein weißes Wii U GamePad mit weißem Touchpen sowie zwei Netzteile und ein 1,5 m langes HDMI-Kabel enthalten wird. Zum anderen steht auch ein Premiumpaket mit schwarzer Wii U und 32 GB Flashspeicher bereit, das überdies hinaus ein schwarzes Wii U GamePad mit schwarzem Touchpen, zwei Netzteile, das Videospiel „Nintendo Land“, eine Sensorleiste, einen Ständer für die Konsole und das GamePad, eine Ladestation für letzteres sowie ein 1,5 m langes HDMI-Kabel beinhalten wird. – Weitere Infos zur Wii U sind außerdem hier bei Nintendo.de zu finden.Similar Posts:

    None Found


verwandte Beiträge

Deine Meinung:

  Name [*]

  Email [*]

  Website

Kommentar schreiben