Welche Option wähle ich?

 In Rezensionen

Welche Option wähle ich?

Vor dem Traum vom eigenen Auto steht die Entsorgung des Altwagens. Viele Autokäufer fragen sich, wie sie den Altwagen am besten loswerden und davon am stärksten profitieren können. Ist der Schrotthändler die richtige Wahl, ist der Autohändler dafür besser geeignet oder erhalte ich mit der Methode des Autoankaufs die besten Konditionen? In diesem Ratgeber wird dieser Frage nachgegangen und erläutert, was Kunden am besten in dieser Situation machen.

Hier bereits eine klare Empfehlung für den Auto Verkauf in Berlin.

Aufpreis beim Schrotthändler

Autos, die besonders stark mitgenommen wurden, sei es aufgrund eines Unfalls oder weil sie fahrtechnisch wie eine Zitrone ausgepresst wurden, werden vorzugsweise zu einem Schrotthändler gebracht. Der Schrotthändler ist für die Entgegennahme nicht mehr benötigter Altmaterialien zuständig. Er kümmert sich um die ökologisch gerechte Zuführung seiner Bestände in den Zyklus der Weiterverwertung. Im Gegensatz zu Altmetallen haben ausrangierte Autos für ihn keinen Wert mehr, weswegen Schrotthändler dazu neigen, sich die Dienstleistung der Entgegennahme und Weiterverwertung des Altwagens bezahlen zu lassen. Der Schrotthändler kann also nicht empfohlen werden, weil es selbst bei Schrottautos bessere Möglichkeiten für den Verbraucher gibt.

Feilschen beim Autohändler

Der Autohändler wird hingegen eher in Anspruch genommen, wenn der Altwagen noch fahrtüchtig ist. Bei seiner Ersetzung war es eher der Wunsch nach einem innovativen, mit den neuesten technischen Raffinessen ausgestatteten und womöglich bereits mit dem Internet der Dinge verbundenen Neuwagen, der Pate gestanden hat. Allerdings sind Autohändler gewiefte Geschäftspartner, die Mängel am Auto in der Regel über Gebühr berechnen, sodass am Ende nur ein enttäuschend kleiner Betrag übrigbleibt. Überdies hat der Kunde sich um sämtliche lästigen Formalien zu kümmern. Zum Glück gibt es da eine dritte Alternative.

Der Autoankauf ist die Lösung

Die Lösung nennt sich Autoankauf und ist ein Geschäftsmodell, das von dem Weiterverkauf der Autos an Kunden im Ausland lebt. Es ist ein lukratives Geschäftsmodell, weil der Weiterverkauf von Gebrauchtwagen an Kunden im Ausland gegenüber dem Weiterverkauf in Deutschland zwei entscheidende Vorteile bietet: Zum einen sind Kunden in ärmeren Ländern weniger anspruchsvoll als Kunden in modernen Dienstleistungsgesellschaften. Sie sind zumeist froh, überhaupt über einen fahrbaren Untersatz zu verfügen und sind dankbar um eine Chance, diese Gelegenheit zu einem günstigen Preis ergreifen zu können. Baufällige Autos, die in Deutschland keinen Abnehmer mehr finden würden, verkaufen sich in manchen Ländern noch wie warme Semmel.

Zum anderen sind die Gesetze zur Verkehrssicherheit in ärmeren Ländern nicht so strikt. Es fehlen auch die finanziellen Rahmenbedingungen für den Ausbau und die Aufrechterhaltung einer Infrastruktur, die im Auftrag der Verkehrssicherheit ein engmaschiges Netz an regelmäßigen Fahrzeugkontrollen unterhält. Somit ist es im Ausland wesentlich leichter, mit mängelbehafteten Altwagen auf den Straßen unterwegs zu sein, während in Deutschland ähnliche Karossen längst aus dem Verkehr gezogen worden wären.

Selbst wenn es sich bei dem abzustoßenden Vehikel um einen nicht mehr fahrbaren Schrottwagen handelt, kann er beim Autoankauf noch Abnehmer für eine Gegenleistung finden. Denn auch ein Schrottauto besteht noch aus zahlreichen verwendungsfähigen Materialien, die der Autoankäufer für seinen Fuhrpark verwenden kann. Vielleicht hat er neben seiner Expertise oder seinen Automechatronikern in seinem Lager selbst die richtigen Ersatzteile zur Verfügung, um das eigene Schrottauto wieder fahrtüchtig zu machen.

Die richtige Vorgehensweise

Der Konkurrenzdruck in der Branche des Autoankaufs ist hart, wovon der Kunde profitiert, der die Übernahme zahlreicher Arbeitsschritte sowie einen relativ hohen Preis für seinen Gebrauchtwagen erwarten kann. Natürlich unterscheiden sich auch in dieser Branche die Anbieter teilweise erheblich voneinander. Dies ergab auch eine Studie von Verbraucherschützern, welche die Unternehmen, die in dem Autoankauf tätig sind, unter die Lupe genommen haben. Sie schlagen deshalb vor, gleich mehrere Anbieter anzuschreiben und sie um die Formulierung eines zu erwartenden Kaufpreises zu bitten. So ist sichergestellt, dass der Kunde über genügend Vergleichsmöglichkeiten verfügen kann. Mit Vergleichsrechnern im Internet erhält er zudem einen ersten Näherungswert in Bezug auf einen realistischen Verkaufspreis.

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search