» Hardware

Im SoHo-Bereich dürfte bereits ein einfacher NAS-Server mit zwei bis vier Massenspeichern, einer herkömmlichen Dual- oder Quad-Core-CPU und entsprechendem Arbeitsspeicher völlig ausreichend sein. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind hingegen auf ein leistungsfähiges Rechenzentrum mit großer Speicherkapazität angewiesen. Ein solches Rechenzentrum ist jedoch ausgesprochen kostspielig. Allerdings gibt es mittlerweile zwei interessante Alternativen, die beide deutlich günstiger sind.
Lösungs-Option für KMU: kompakte Rechenzentren




[...mehr]


Den „Medion Akoya P5220 D“ stellt Aldi pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in die Regale. Der PC wartet unter anderem mit Quad-Core-Prozessor und Nvidea-Grafikkarte auf.

Alle Jahre wieder sorgt Aldi mit neuen Computer-Angeboten kurz vor dem Fest für so manchen sehnsüchtigen Blick. So fährt der Discounter auch in diesem Winter mit speziellen High-Tech-Offerten auf, beispielsweise mit dem „Medion Akoya P5220 D (MD 8816)“, der ab dem 29. November 2012 für 599 Euro in den Filialen von Aldi Nord und Süd zu haben sein. Wer mit dem Gedanken spielt, sich zu Weihnachten mit einem neuen, schnellen Rechner zu segnen, könnte sich für den recht flott wirkenden Tower-PC mit Quad-Core-Prozessor und Nvidea-Grafik interessieren.




[...mehr]


Gerade hat eine erneute Fehlentscheidung eines Torrichters beim EM-Spiel der Ukraine die Forderung nach neuen technischen Lösungen im Fußballsport lauter werden lassen.

Bei jedem größeren Fußballturnier passieren sie, Fehlentscheidungen, die zu Lasten der teilnehmenden Mannschaften getroffen werden und die von der Gunst des jeweiligen Schieds- beziehungsweise Torrichters abhängig sind.




[...mehr]


Ein neuer PC ist nicht nur eine ziemlich kostenintensive Anschaffung, gebrauchte PCs schonen den Geldbeutel und sind mittlerweile in Top-Qualität online erhältlich.

Aufgrund der schnellen technischen Entwicklung sind PCs und Notebooks meist nach relativ kurzer Zeit bereits veraltet und nicht mehr mit aktueller Software kompatibel. Umso ärgerlicher, dass man hierbei ziemlich viel Geld investiert und die volle Leistungsfähigkeit nur für eine verhältnismäßig kurze Zeitspanne nutzen kann.




[...mehr]


Ohrenschützer kennt man schon von der Oma. Nun gibt’s die praktischen Teile aber auch mit Frisur-schonendem Nackenbügel. Und on Top: mit MP3-Anschluss Musik auf die Lauscher! Wir haben getestet und verlosen 3 Exemplare von Techgalerie.

Diejenigen, die nicht gerade über eine Fleischmütze, lange Haare oder eine ausgeprägte Gleichgültigkeit das eigene Aussehen betreffend verfügen, kennen das Problem:

Es ist Winter. Draußen sind gefühlte minus 20 Grad, der Wind pfeift. Doch was sagt das liebe Ego zum Spiegelbild: Die Mütze bleibt schön zu Hause! Lieber die Kälte ertragen, als sich die schön geföhnte Frise zu zerstören.




[...mehr]


Sage und Schreibe ein kurzes Jahr hat es gedauert bis Avid die nächste Version des Audiosequenzer-Klassikers Pro Tools präsentiert. Was gibt es neues? Lohnt sich ein Udpate, Upgrade oder Neukauf?

Vor fast einem Jahr erschien Pro Tools 9 und brachte großartige Änderungen mit sich. Nun nicht mal ein Jahr danach kommt schon die 10. Version. Die Änderungen von der achten hin zur neunten Version waren schon groß. Für Protools 8 benötigte man noch ein originales Pro Tools Interface und nur mit einem Pro Tools Interface war dieses Programm zu öffnen. Seit Pro Tools 9 änderte sich dies schlagartig. Von nun an unterstützte Pro Tools auch Treiber anderer Soundkarten.




[...mehr]


Von den kleinen, praktischen und kostenlosen Audiobearbeitungsprogrammen bis hin zu den absoluten Zugpferden im Musikbusiness. Audiodateien konvertieren, schneiden, lauter, langsamer, schneller und kleiner machen. Was geht mit welchem Programm?

Audacity ist ein freier, vom Betriebssystem unabhängiger und  kostenloser Audioeditor. Grundlegende Arbeiten wie Liveaufnahmen, Kassetten oder Schallplatten digitalisieren, Audiodateien in zahlreiche Formate konvertieren, Audiodateien schneiden und kopieren, lassen sich mit Audacity realisieren. Auch Effekte auf Audiospuren legen ist möglich.




[...mehr]


Nach langem lässt AMD mal wieder richtig von sich hören und präsentiert Llano, einen APU für Notebook. Noch in diesem Sommer sollen Modelle mit dem Prozessor auf den Markt kommen.

Hinter APU – Accelerated Processing Unit – sprich beschleunigte Verarbeitungseinheit – verbirgt sich die Idee den Hauptprozessor (CPU) mit einer Grafikeinheit zu verbinden. Hier arbeitete AMD mit ATI zusammen. Die Idee an sich ist nicht neu. Intel steht seit längerem mit einem ähnlichen Konzept erfolgreich auf dem Notebookmarkt.




[...mehr]


Die PSP Go hat ausgedient, ihre Produktion wurde offenbar eingestellt. Sony zieht damit die wahrscheinlich schon überfällige Konsequenz aus den schlechten Verkaufszahlen.

PSP Go Produktion eingestellt ©Flickr/JacobMetcalf

PSP Go Produktion eingestellt ©Flickr/JacobMetcalf

Gerüchte über den schleppenden Absatz der Playstation Portable Go gibt es schon länger. Sony hielt sich mit der Veröffentlichung von Zahlen und Fakten zwar eher zurück, konnte aber nicht verhindern, dass das schlechte Abschneiden des Handhelds auf dem Markt langsam zur öffentlichen Gewissheit wurde. Nun hat Sony laut Medienberichten die Produktion und die Auslieferung an die Einzelhändler gestoppt.




[...mehr]


Das Dell Inspiron Duo erspart seinem Nutzer die schwierige Entscheidung zwischen Netbook und Tablet-PC, denn es ist einerseits als standardmäßiges Netbook nutzbar und lässt sich andererseits schnell in eines der immer beliebter werdendes Tablets verwandeln.

Rein optisch stimmt der erste Eindruck beim Dell Inspiron Duo, das wahlweise in Blau, Rot oder Schwarz daherkommt. Das Gehäuse überzeugt mit präziser Verarbeitung eines hochwertigen Kunststoffes, wobei die Außenseite mit einer leicht gummierten Oberfläche für besseren Griff sorgt, während die Rückseite des Displays eine gemusterte Hochglanz-Oberfläche besitzt.




[...mehr]


Seite 1 von 41234»