» Handy

Bei der Anschaffung eines neuen Handys oder beim Wechsel des Anbieters oder des Tarifes stellt sich häufig die Frage, ob man einen Vertrag abschließen, oder zu einem Prepaid Handy wechseln sollte. Was besser zu einem passt hängt hauptsächlich vom eigenen Nutzungsverhalten ab, doch auch von den Ansprüchen, die man an das Handy stellt.
smartphones

Vorteile und Nachteile von Prepaid-Handys

Prepaidmodelle lohnen sich vor allem für Leute, die nicht sehr viel telefonieren, sondern in erster Linie erreichbar sein möchten. Es fallen keine monatlichen Grundgebühren an und man kann selbst entscheiden, wann man das Gerät mit Geld aufladen möchte. Zudem ist man nicht an lange Vertragslaufzeiten gebunden und somit flexibler.    [...mehr]


Mit dem neuen Samsung Galaxy S3 bekommt das iPhone einen weiteren Konkurrenten. Bis 2012 müssen wir uns aber noch gedulden, denn erst dann erscheint das Smartphone.

Schon das Samsung Galaxy  S2 hatte viel zu bieten. Ein großes Display, scharfe Bilder und ein geringes Gewicht. Im Gegensatz zum iPhone wird das Samsung Galaxy auch noch vetragsfrei angeboten. Man ist nicht an einen Anbieter gebunden und kann individuell entscheiden. Jetzt wurde der Nachfolger, das Samsung Galaxy S3, angekündigt.     [...mehr]


Jedes Smartphone hat einen voreingestellten Browser, der einen dank der schnellen Internetanbindung des Geräts direkt in die großer weite Welt des Internets führt. Doch was, wenn ich mit dem vorbestimmten Browser nicht zufrieden bin?

Browser für Smartphones: Habe ich eine Wahl? ©Flickr/Johan Larsson
Browser für Smartphones: Habe ich eine Wahl? ©Flickr/Johan Larsson

Der Browser im Smartphone oder im Handy ist oftmals ein Standardprogramm mit wenig Auswahlmöglichkeiten was die Funktionen und die Personalisierung angeht. Je nach Handy und Betriebssystem werden unterschiedliche Browser verwendet. Bei Apple ist es „Safari“, bei Nokia „Minimap“, bei anderen Anbietern beispielsweise „NetFront“ oder der mobile „Explorer“. Der Browser „Opera“ fing als frei verfügbares Programm an, hat sich aber bisher so gut bewährt, dass auch er mittlerweile in einigen Handys vorinstalliert wird.    [...mehr]


Das Design des neu auf den Markt gekommenen LG Optimus Black ähnelt dem des iPhone. Die Funktionen unterscheiden sich dennoch stark vom beliebtesten Smartphone der Welt.

Das neue LG Optimus Black hat mit 725 Candela pro Quadratmeter das hellste Display der derzeitigen Smartphones. Das wird besonders deutlich bei Websites mit vielen hellen Farben. Das Android-Handy ist weniger als zehn Millimeter dick, wiegt nur 112 Gramm und wirkt so besonders ansprechend.

LG Optimus Black mit Nova-Technologie

Mit der neuen Nova-Technologie strahlt das LG Optimus Black besonders hell. Andere Smartphones schaffen auch bei Bestleistung nur maximal 573cd/m².

Außerdem verspricht die neue Technologie bei mehr Helligkeit weniger Energieverbrauch. Im Test hat sich das leider nicht bewahrheitet. Die normale Einstellung liegt bei 330 cd/m². Stellt man diese höher ein, hält der Akku bei weitem nicht so lange wie versprochen.    [...mehr]


Den beliebten ICQ Chat gibt es jetzt auch für Java-Handys! Nun könnt ihr auch Unterwegs schnell, einfach und kostenfrei mit euren Freunden in Kontakt bleiben.

Ab November 2010 bietet der beliebteste Instant Messaging-Anbieter ICQ eine optimierte Applikation für Mobiltelefone und Smartphones, die auf Java basieren. Es werden praktisch alle gängigen Geräte, wie Nokia, Sony Ericsson oder Samsung, unterstützt.    [...mehr]


Navigationssysteme für Fußgänger lösen das Karten- und Orientierungschaos. Ob im Smartphone integriert oder als Zusatzfunktion im Navigationssystem fürs Auto: zahlreiche Hersteller haben sich bereits auf den neuen Trend eingestellt.

Sie sind zu Fuß in einer fremden Stadt unterwegs und haben keine Ahnung, wo es lang geht? Passanten eilen vorbei als hätten sie Scheuklappen vor den Augen. Bloß nicht ansprechen! Aber wie kommt man nun von A nach B ohne sich heillos zu verlaufen? Eine Karte! Wo ist hier oben und unten? Wo befinde ich mich gerade und wo in diesem Wirrwarr von bunten Linien und Bezeichnungen ist verflixt nochmal die Straße, in die ich wollte? Vergessen Sie die Stadtkarte! Probieren Sie es doch einmal mit einem Navigationssystem für Fußgänger!

Navigationssysteme für Fußgänger

Der elektronische Wegweiser ist schon lang nicht mehr nur Autofahrern von Nutzen. Auch zu Fuß können Sie sich Schritt für Schritt von einem Ort zum anderen navigieren lassen. Den Modus für Fußgänger gibt es mittlerweile in allen aktuellen Navigationssystemen und auch in fast jedem Handy bzw. Smartphone.    [...mehr]


Als das Apple iPhone 4 im Sommer auf den Markt gekommen ist, sollte dieses eigentlich in zwei Farben erhältlich sein, nämlich zum einen in schwarz und zum anderen in weiß. Das schwarze iPhone 4 ist bekanntermaßen auch wirklich erschienen, das weiße iPhone 4 hingegen wurde immer wieder verschoben.

Flickr©Yutaka Tsutano

Flickr©Yutaka Tsutano

Mittlerweile ist das iPhone 4 für das Frühjahr 2011 geplant, dennoch gibt es einige Experten, die nicht mehr daran glauben, dass das iPhone 4 in weiß überhaupt noch auf den Markt kommen wird. Immerhin wird im Sommer 2011 wohl das iPhone 5G erscheinen, das dann mit dem weißen iPhone 4 konkurrieren würde.    [...mehr]


Eigentlich wollte man Google keine neuen Smartphones mehr unter eigenem Namen vertreiben, vielmehr sollte der Fokus ab sofort auf dem sehr erfolgreichen Google Android OS liegen, das um einiges besser läuft als das Google Nexus One, das erste Smartphone von Google.

Flickr©mackarus

Flickr©mackarus

Scheinbar hat sich Google aber nicht ganz an seine eigenen Angaben gehalten und will nun doch mit einem neuen Smartphone aufwarten. Dieses soll auf den Namen Google Nexus Two hören und dem Apple iPhone so gut wie nur irgend möglich Paroli bieten.    [...mehr]


Windows Phone 7 ist ein neues Betriebssystem von Microsoft, das auf dem Smartphone Verwendung findet und eine Weiterführung von Windows Mobile ist. Erhältlich ist das Betriebssystem ab Herbst diesen Jahres.

Wie schon bereits sein Vorgänger wird Windows Phone 7 nicht einzeln erhältlich sein, sondern auf den jeweiligen Geräten vorinstalliert sein. Bedient werden kann das Betriebssystem per Finger bzw. Multi-Touch und basiert in technischer Hinsicht auf Zune-HD.

Neuerungen von Windows 7

Zu den Neuerungen zählt die Unterteilung der Kontakte, Musik, Videos, Spiele und Office in so genannte Hubs. Diese sind die Basis für weitere Funktionen, die in das Betriebssystem Windows Phone 7 integriert sind und in Form von so genannten Live Tiles auf dem Startbildschirm des Handys per Drag and Drop angezeigt werden.    [...mehr]


Das iPhone 4 ist gerade einmal seit zwei Tagen verfügbar, dennoch sind bereits erste Probleme des Smartphones bekannt geworden. Unter anderem soll ein Problem den Empfang des iPhone 4 betreffen, der immerhin für SMS-Versand, Telefonie und mobiles Surfen sehr wichtig ist.

Yutaka Tsutano@Flickr

Yutaka Tsutano@Flickr

Und zwar soll es Probleme mit dem Empfang des iPhone 4 geben, wenn man dieses in den Händen hält, was beim Telefonieren bekanntlich so gut wie immer der Fall ist (Freisprechanlagen und Lautsprecher-Modus einmal außen vor gelassen).    [...mehr]


Seite 1 von 212»