Samsung S5230 Star – Großer Touchscreen aber schwache Verbindung!

Autor: Jürgen

Samsung verkauft seit kurzem sein neues S5230 Star Mobiltelefon. Der Star ist aber eher ein Sternchen und büßt vor allem durch die schlechte Internetverbindung an Sinnhaftigkeit ein.

[youtube J8pkuy9AfvU]

Obwohl das neue Samsung S5230 Star über einen Drei-Zoll-Touchscreen verfügt stellt sich der Nutzer sicherlich die Frage für was dieser wohl gut sein mag. Immerhin ist das Handy kein UMTS-Gerät.

Natürlich bietet auch dieses Mobiltelefon eine Verbindung zum Internet an. Allerdings wird diese über das vergleichsweise langsame EDGE realisiert. Um ordentlich und ausgiebig im Internet zu surfen ist dieser Übertragungsstandard ein wenig angestaubt.

Sicherlich kann man nun entgegenhalten, dass ein großes Display nicht nur für die Nutzung des Internets geeignet ist. Aber ich würde sagen, dass gerade darin ja der Reiz eines Smartphones liegt. Das Internet quasi immer dabei zu haben und Medieninhalte sämtlicher Art locker und leicht zu beziehen. Seien es nun Nachrichten oder Videos.

Um Programme zu nutzen oder Spiele zu spielen ist eine PSP oder ein iPod Touch wohl grundsätzlich besser geeignet.

Ansonsten ist das S5230 Star eher mit dem Standard bestückt. Bluetooth, Drei-Megapixel-Kamera sowie Radio sind an Bord. Wlan gibt es nicht. Der Speicherplatz ist gerademal 100 Megabyte groß und wird nichtmal durch eine mitgelieferte Speicherkarte erweitert, obwohl das durchaus sinnvoll wäre.

Bezüglich der Software kommt eine Eigenentwicklung als Betriebssystem zum Einsatz, die normale Funktionen wie MP3-Player, Browser und so weiter beinhaltet. Also auch hier ist man als Nutzer nicht besonders flexibel.

Das Samsung S5230 Star sieht von außen nach viel aus, kann aber mit seinen inneren Werten nicht besonders überzeugen. Einziger Wermutstropfen ist der Preis, der unter 250 Euro liegt. Aber sogar hier muss man sich fragen ob es den Touchscreen wirklich wert ist.

Produktseite Samsung.Similar Posts:

    None Found