5 Wege, um endlich glücklich zu sein

 In Gesundheit

Das Glück ist im Leben zu jeder Zeit zum Greifen nah. Doch trotzdem schaffen wir Menschen diesem immer einmal wieder aus dem Weg zu gehen. Nur ein erfülltes Leben ist auch ein glückliches Leben. Damit Sie mit viel Positivität durch 2020 und weitere Jahre gehen, geben wir Ihnen Tipps, wie Sie das Glück ganz neu herausfordern können.

Dankbarkeitstagebuch führen

Viele Menschen denken nicht an das, was sie bereits haben. Meist schwirren die Gedanken immer nur um ein Thema: „Ich will das und das haben“. Bevor wir uns immer wieder darüber Gedanken machen, was wir noch nicht haben, sollten wir uns damit auseinandersetzen, wie viele Privilegien wir tagtäglich genießen, ohne dass wir diese wahrnehmen.

Ein Dankbarkeitstagebuch kann dabei helfen. Das kleine Büchlein können Sie auf Ihren Nachttisch drapieren und jeden Abend ein bis fünf Dinge aufschreiben, für die Sie dankbar sind. „Ich bin dankbar, dass meine Familie gesund ist. Ich bin dankbar, dass wir ein Eigenheim haben. Ich bin dankbar für ein Leben ohne Krieg. Ich bin dankbar, dass es heute Abend Lasagne gab“. Je kleiner die Dinge sind, desto mehr müssen wir diese bewusst wahrnehmen. Eine warme Speise und ein voller Magen sind keine Selbstverständlichkeit im Leben. Armut, Hunger und Krieg sind noch in vielen Ländern der Welt traurige Realität.

Wenn wir einfach einmal für die Dinge dankbar sind, die wir haben, fehlt zum glücklich sein nicht mehr viel.

Positiv Denken

Im Leben lassen wir uns schnell von Kleinigkeiten die Laune verderben. Ein stinkender Geruch aus dem WC ist natürlich nichts Schönes, aber davon hängt das eigene Glück doch nicht ab. Trotzdem lassen sich viele Menschen den Tag von solchen Belanglosigkeiten vermiesen.

Lenken Sie daher Ihre Gedanken um. Denken Sie nicht nur an die negativen Ereignisse des Tages, sondern auch an die positiven. So kann einem gut gelaunten Ich am Tag auch nichts mehr im Wege stehen.

Sonne tanken und wohlfühlen

Manchmal können wir den Körper auch einfach austricksen, um glücklich zu sein. In den heißen Sommermonaten reicht nämlich schon ein bisschen Sonne aus, um unseren Körper und Geist in Schwung zu bringen. Das warme Sonnenlicht lässt uns nicht nur sozialer werden, sondern es macht auch glücklich. Wenn wir in der Sonne liegen und entspannen, sendet der Körper Endorphine aus, die unsere Nervenzellen stimulieren. Dadurch sind wir nachweislich glücklicher und positiv gestimmt.

Der Satz „Mit der Sonne um die Wette lächeln“ bekommt so eine ganz neue Bedeutung.

Herzenswünsche

Im Leben entscheiden wir entweder mit dem Bauch oder mit dem Kopf. Kopfentscheidungen sind von rationalen Tatsachen beeinflusst, während unser Bauchgefühl inneren Wünschen nachgeht. Das Leben sollte zwar stets ein Mix aus beiden Entscheidungsfeldern sein, jedoch sollte der Bauch in jede Entscheidung mit einbezogen werden.

Wenn wir vor einer Entscheidung stehen und allein der Gedanke daran uns Bauchschmerzen bereitet, sollten wir die Reißleine ziehen. Der Bauch wird von unseren inneren Wünschen und somit auch symbolisch von unserem Herzen beeinflusst. Wir selbst sollten mit jeder einzelnen Entscheidung, die wir treffen, einverstanden sein, und dies ist bekanntlich immer nur dann der Fall, wenn der Bauch seine Zustimmung gibt.

Me-Time einbauen

Der Alltag ist immer wieder ein Sprint: Wir müssen arbeiten, uns um Freunde und Familie kümmern und anderen Pflichten nachgehen. Die Zeit für einen selbst kann da schon einmal hinten angestellt sein. Um glücklich zu sein, braucht der Körper aber auch einmal eine Pause und man muss sich auf sich selbst besinnen.

Eine Me-Time pro Woche kann da helfen. Wie die Me-Time gestaltet wird, können Sie auch wieder mit dem Bauch entscheiden. Hauptsache, die Zeit tut Ihrer Seele gut.

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search