Beiträge vom: Juli, 2012

Also doch: Die Torlinien-Technik kommt! Nach etlichen Fehlentscheidungen und langen Diskussionen einigte man sich darauf, ab Dezember dieses Jahres die unterstützende Technologie auf dem Spielfeld einzusetzen. Welches Hilfsmittel konkret das Rennen machen wird, ist aber noch offen.

Zuletzt passierten sie bei der EM, während man sich auch zuvor schon (insbesondere) bei größeren Turnieren immer wieder über sie ärgerte – Fehlentscheidungen beim Fußball. Trotz zusätzlich eingesetzter Additional Assistant Referees, umgangssprachlich auch Torrichter genannt, lag man in der Vergangenheit so manches Mal daneben.    [...mehr]


Das „Samsung S5230 Star“ habe ich nun bereits seit knapp zwei Jahren in meinem Besitz, lang genug also, um diverse Erfahrungen zu sammeln. Nachfolgend möchte ich kurz meine Meinung zu dem Gerät zusammenfassen.

Handys bzw. Smartphones gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Immer neue Kreationen drängen auf den Markt. Während es vor ein paar Jahren noch eine absolute Neuheit war, mit dem Handy auch Musik hören und Fotos aufnehmen zu können, ist dies mittlerweile absoluter Standard und nur ein kleiner Ausschnitt aus der Features-Palette, die moderne Smartphones heute aufweisen. Ich selbst bin natürlich auch im Besitz eines Handys, und zwar nenne ich seit knapp zwei Jahren das „Samsung S5230 Star“ mein Eigen.    [...mehr]


Für USB-Sticks und Speicherkarten gelten seit dem 1. Juli 2012 höhere GEMA-Gebühren. Insbesondere für Medien mit großer Speicherkapazität sollen die Hersteller tief in die Tasche greifen.

USB-Sticks und Speicherkarten hat wohl so gut wie jeder Mensch in irgendeiner Form in Gebrauch. Oft werden die Speichermedien beispielsweise zur Sicherung der eigenen Daten, zum Transport von einzelnen Files oder zum Archivieren von selbst geschossenen Fotos herangezogen. Da der Fortschritt auch bei USB-Sticks und Speicherkarten keinen Halt macht, sind die kleinen Medien von Jahr zu Jahr mit immer größerem Fassungsvermögen ausgestattet.    [...mehr]


Samsung darf sein „Galaxy Tab. 10.1“ auch weiterhin nicht verkaufen. Das war das Ergebnis der nächsten Runde des großen Patentstreits zwischen den Branchen-Riesen Samsung und Apple.

Reichlich Aufregung kam seinerzeit in den hart umkämpften Tablet-PC-Markt, als Samsung sein „Galaxy Tab. 10.1“ ankündigte. Einerseits weil sich Fans von portablen Computern auf eine weitere probate Lösung für ihre Arbeits- und Freizeit-Aktivitäten freuten, andererseits weil es so schien, dass mit dem Tablet ein nennenswerter Konkurrent zum damalig aktuellen „iPad“ von Apple aufgeboten werden könnte.    [...mehr]