Beiträge vom: Januar, 2012

Die Zeiten von 160 Zeichen für 19 Cent sind bald vorbei. Whats App, iMassages und Co. vertreiben die gute alte SMS. Ihr Nachfolger heißt RCS-e. Klingt nicht gerade sexy – soll aber Whats App, iMassages und Co. Konkurrenz bieten.


Whats App, iMassages und Co. haben die Handywelt im Sturm erobert wie einst die SMS es 1992 getan hat. Der einzige Unterschied zwischen ihnen ist, dass die SMS Geld kostet und die Alternativen nicht. Rund 1300 SMS fliegen in Deutschland noch in der Sekunde durch die Luft und verbreiten Freude, Trauer, Spaß und Überraschung.  Doch der Umsatz den Telekom und Co. mit der SMS machen geht rapide zurück. Von 2006 bis heute ist der Umsatz um eine Milliarde Euro auf 2,8 Milliarden gesunken. Kein Wunder, dass Telekom, Vodafone und O2 an einem Nachfolger gebastelt haben, welcher nun bald kommen wird.     [...mehr]


Auf der Consumer Electronics in Las Vegas wurde jetzt ein Auto vorgestellt, welches mit dem Internet verbunden ist. Auch Autos sollen miteinander vernetzt sein. Damit kommt die Daten-Wolke auch auf die Straße. Ob es da auch Stau geben kann?

Laut Daimler-Chef Dieter Zetsche soll das Internet zukünftig das Autofahren sicherer und gleichzeitig unterhaltsamer und produktiver machen. Schließlich soll das Auto auch zum digitalen Begleiter werden und uns sagen, wo ein Stau, die nächste Steckdose zum Laden oder wie die aktuelle Straßenlage ist. Auch Google soll mit seinem Map-Dienst in das Auto kommen und mögliche Routen anzeigen.    [...mehr]


2012 steht ganz klar im Zeichen des digitalen Lebens und vieler Neuerungen. Alles wird digital und analog wird out. So auch das Bezahlen mit Münzen, Scheinen oder Plastikkarten. Das Handy wird zum Geldbeutel und der alte Geldbeutel verschwindet.

Es nicht nur ein Anbieter, welcher das bargeldlose Bezahlen möglich machen will. Nein! Es sind mehrere. Das große Internetunternehmen Google hat sich mit dem Kreditkarten-Unternehmen Mastercard zusammen getan. Diverse Funknetzbetreiber kooperieren mit Visa, Mastercard und weiteren Kreditkartenunternehmen und Apple hat sein iPhone und iTunes am Start.    [...mehr]