Beiträge vom: September, 2010

Mit dem Congstar UMTS Surfstick bietet das zur Telekom gehörige Unternehmen Congstar mobiles Internet zum günstigen Prepaid-Tarif an. Je nach Verfügbarkeit kann per EDGE oder UMTS im Netz gesurft werden. Für günstige 2,49 Euro pro Tag steht den Benutzern beste D1-Netz Qualität zur Verfügung.

Der Prepaid Internet Stick von Congstar lässt sich einfach und praktisch handhaben. Einfach in den Rechner stecken und sofort kann gesurft werden, getreu dem Motto „Einstecken, Lossurfen und Sparen”. In Deutschland bietet der Surfstick fast überall mobiles Internet. Egal ob zu Hause, im Urlaub an der Ostsee oder auf einer geschäftlichen Reise, für 2,49 Euro pro Kalendertag kann der Service von Congstar genutzt werden. Dabei fällt keine Grundgebühr an und Vertragsbindung und Mindestumsatz entfallen ebenfalls.

Der Congstar UMTS Surfstick ist flexibel einsetzbar und gezahlt wird nur an Tagen, an denen der Surfstick in Deutschland genutzt wird. Mittels der Prepaid-Funktion ist der Benutzer vor unerwartet hohen Kosten bestens geschützt.    [...mehr]


Der neue iPod touch 4G wurde im September diesen Jahres erstmals in San Francisco beim Apple Special Event vorgestellt. Die Vierte Generation des iPod Touch besitzt ein so genanntes Retina-Display, verfügt über WLAN-Funktion, einer hochauflösenden Kamera auf der Rückseite des Gerätes, mit der HD-Videos aufgenommen werden können, und einer zweiten Kamera an der vorderen Seite.

Die im iPod touch befindlichen Kameras verfügen über einen statischen Fokus. Das Gerät ist 7,2 mm schmal und die Rückseite besteht aus Edelstahl. Der Speicherplatz ist im Vergleich zum vorherigen Modell gleich geblieben, jedoch kommt in der Hardware ein leistungsfähigerer Apple A4-Prozessor zum Einsatz.

Mittels der Kameras ist eine neue Art des Telefonierens (FaceTime) möglich, wobei nicht mehr die Telefonnummer genutzt wird, sondern die jeweilige E-Mail-Adresse Verwendung findet. Des Weiteren verfügt das Gerät über einen leistungsfähigen Akku, der bei Wiedergabe von Musik bis zu 40 Stunden hält. Bei der Videowiedergabe hält der Akku nach Angaben des Herstellers etwa 7 Stunden. Je nach Modell verfügt das Gerät über einen Speicherplatz von 8 GB, 32 GB bzw. 64 GB.    [...mehr]


Pünktlich zum Start des 4G-Netzausbaus stellt Samsung auf der IFA das erste Netbook mit LTE Unterstützung vor. Das Netbook soll im nächsten Jahr auf den Markt kommen und die neue Netztechnik unterstützen.

Die Zeiten von langsamen Computern mit 56k Modems sind noch gar nicht so lange her, doch mit LTE kommt jetzt ein neuer Standard auf Deutschland zu, dem sich wohl niemand entziehen wird. Mit dem Netbook N350 von Samsung soll die neue Ära im nächsten Jahr eingeleitet werden.

Samsung N350 -  Das erste Netbook mit LTE Unterstützung auf der IFA

Ein integriertes LTE Modem gab es bis jetzt bei keinem Netbook, und somit ist Samsung auf der IFA eine kleine Sensation geglückt. Da der neue Internet Standard Long Term Evolution (LTE), der theoretisch    [...mehr]